Waffenregeln

Grundsätzlich sind alle Arten von Show-Waffen erlaubt! Aber „echte“ Schwerter und Dolche u. ä. dürfen weder spitz noch scharf sein. Softair-Waffen dürfen nur ohne Akkus und ungeladen (ohne Munition) mit sich geführt werden. Jegliche Art von LARP-Waffen sind erlaubt.

„Fantasy im Zauberwald“ ist behindertengerecht

Menschen mit Handicap kommen bei uns nicht zu kurz! Selbstverständlich sind behindertengerechte WC`s vorhanden.

Alle Wege sind breit genug und barrierefrei (teilweise allerdings auf Wiese!); Menschen mit Behinderung/Schwerbehinderung ab einem GdB von 50 % erhalten ermäßigten Eintritt; eine Begleitperson ist ggf. frei (beides gilt sofern im Ausweis eingetragen).

Brandschutz

Rauchen und offenes Feuer sind auf dem gesamten Veranstaltungsgelände, den Parkplätzen und der Campsite grundsätzlich verboten. Besonders gekennzeichnete Raucherplätze, offene Feuer in Feuerschalen, Fackeln, Feuershows  usw. werden vom Veranstalter (STREETBIRDS) in enger Absprache und nur mit Zustimmung der von der örtlichen Feuerwehr bereitgestellten Feuerwache in besonderen Fällen genehmigt, wenn die örtlichen Gegebenheiten es zulassen und die Brandgefahr ausgeschlossen werden kann.

Kostümiert in den Zauberwald? Na Klar!

Wir freuen uns in jedem Fall über eure Kreativität, wenn auch ihr Lust habt der Veranstaltung zusätzlich Glanz und Esprit zu verleihen. Der Phantasie sind dabei – natürlich – keine Grenzen gesetzt.

Fotohinweis:

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und beachten die datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dies erwarten wir auch von allen Besuchern, insbesondere den Fotografen und Video-Filmern.

 

Datenschutzrechtlich verantwortlich bei Fantasy im Zauberwald ist die Eventfirma STREETBIRDS, Inhaber Dipl.-Kfm. Wilhelm Krämer, Finkenweg 25, 49191 Belm, Tel.: 05406.8189600, E-Mail: willi-wiki@web.de. Unser Datenschutzbeauftragter ist über die vorgenannten Kontaktwege erreichbar.

 

Die Veranstaltung „Fantasy in Zauberwald“  lebt von ihren Impressionen und der optischen Vielfältigkeit insbesondere ihrer Teilnehmer und Besucher. Diese Eindrücke festzuhalten ist ein wesentlicher Teil der Veranstaltung und Motivation für viele Besucher und Fotographen. Nicht nur im weitesten Sinne fällt die Anfertigung von Fotografien und Videos daher unter künstlerische Tätigkeit, deren Schutz durch das Kunsturhebergesetz (KUG) auch nach Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erhalten bleibt.

 

Während derf Veranstaltung „Fantasy im Zauberwald“ werden während der Veranstaltungszeiten Fotos und Videos erstellt, die für die Dokumentation und Nachberichterstattung sowie Bewerbung nachfolgender Veranstaltungen verwendet werden (z.B. Homepage, Printmedien, Fotogalerien, soziale Netzwerke). Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden. Die Personenauswahl erfolgt rein zufällig.

 

Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes/der Veranstaltungsräume bzw. dem Erwerb einer Eintrittskarte erfolgt automatisch die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in o.g. Art und Weise, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf.

 

Die Aufnahmen werden auf unbestimmte Zeit gespeichert, jedoch ausschließlich zu o. g. Zwecken eingesetzt. Diese sind in erster Linie nicht kommerzieller Art.

 

Wir berufen uns hierbei auch auf das Verhältnismäßigkeitsprinzips, welches das Fotografieren von Personen in Situationen, in denen sich praktisch keine Einwilligung jedes einzelnen einholen lässt, erlaubt. Dieses gilt sowohl für den Veranstalter als auch für die Fotografen während der Veranstaltung.

Sämtliche während der Veranstaltung „Fantasy im Zauberwald“ erstellten und anschließend veröffentlichten Bild- und Tonaufnahmen stehen dem Veranstalter (STREETBIRDS) für uneingeschränkte Nutzungen zur Verfügung; eine Einwilligung des Urhebers ist nicht erforderlich.

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld